Verbinden Sie sich mit dem größten Social Investment Netzwerk!

eToro stärkt China-Geschäft - Partnerschaft mit der chinesischen Lufax Holding

 

eToro, eine der führenden globalen Social-Trading-Plattformen, hat Mitte Dezember öffentlicht gemacht, dass man eine strategische Partnerschaft mit der chinesischen Lufax Holding eingegangen sei, dies berichtet das Portal LeapRate.com. eToro ist vor allem auf den Handel mit Forex, also Fremdwährungen und CFD's spezialisiert. Lufax ist das größte Online-Finanzunternehmen in China und ein großer Player im peer-to-peer-lending. Derzeit wird das chinesische Unternehmen mit rund 19 Milliarden US-Dollar bewertet. Der größte Anteilseigner von Lufax, der Versicherungsriese Ping An, hatte in der Vergangenheit bereits in eToro investiert.

 

 

Die Kooperationsvereinbarung zwischen eToro und Lufax sieht die Zusammenarbeit in einer Vielzahl von Bereichen vor, unter anderem die technische Weiterentwicklung, die Systemwartung, aber auch gemeinsame Branding- und Marketingaktivitäten. Vor allem aber dürfte eToro seinen Fußabdruck im chinesischen Social Trading für Privatkunden stärken wollen. Von insgesamt mehr als 25 Millionen registrierten Lufax-Nutzern seien mehr als ein Viertel auch aktive Investoren und damit potentielle Kunden für eToro. Inbesondere Chinas Privatanleger sind für ihre Investitions- und Tradingleidenschaft bereits einschlägig bekannt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sascha Günnel

E-Mail