Deutschland - Bevölkerung ist offen für Fintechs und alternative Zahlungsdienstleister

 

Die Unternehmensberatung Cofinpro hat in ihrem aktuellen FinWeb-Barometer 2016 festgestellt, dass deutsche Bürger überwiegend bereit sind Produkte und Services von Fintech-Unternehmen zu nutzen. Des Weiteren ist auch ein Großteil der Deutschen alternativen und mobilen Bezahlverfahren wie zum Beispiel PayPal oder auch Apple-Wallet auszuprobieren. Die Ergebnisse der Studie beruhen auf einer repräsentativen Umfrage unter mehr als 2.100 Menschen.

 

So kommt das FinWeb-Barometer zu dem Ergebnis, dass erstaunliche 88% Zahlungen über alternative Verfahren abwickeln würden, fast zwei Drittel davon sogar auch Zahlungen von größeren Beträgen von mehr als 100 Euro. In anderen Bereichen der Fintech-Branche besteht jedoch größere Skepsis, zum Beispiel bei den Themen Geldanlage und Kredite. Fintech Startups, die sich auf diese Gebiete spezialisiert haben, müssen also auch weiterhin Überzeugungsarbeit leisten und den Kunden die potenziellen Vorteile und Möglichkeiten der neuen Finanztechnologien näherbringen.

 

 

Christine Naber, Vorstand bei Cofinpro, weist darauf hin, dass Fintechs zwar die großen Treiber der Veränderung in der deutschen Bank- und Finanzbranche sind, der große Run der Kunden bisher allerdings noch ausgeblieben sei. Die Ergebnisse der Studie würden zeigen, dass die Deutschen zwar grundsätzlich offen für Fintechs und ihre Dienstleistungen sind, ihr konkretes Verhalten bei den Themen Sparen oder Geldanlage jedoch nur zögerlich und schrittweise ändern.

 

Die geringste Aufgeschlossenheit zeigen die Bürger dabei dem Thema Geldanlage. Jedoch zeigen die Ergebnisse der Studie ebenfalls, dass durchaus jeder Vierte bereit wäre die stattliche Summe von mehr als 10.000 Euro über Fintechs wie zum Beispiel Robo Advisor anzulegen. Insbesondere jüngere Menschen und Akademiker stehen der alternativen Geldanlage oder Kreditfinanzierung über Fintechs sehr offen gegenüber. Wie Vorstand Naber betont, kann dies auch als Warnsignal an die klassischen Banken verstanden werden. Sie müssen aufpassen nicht den Anschluss zu verlieren, andernfalls laufen sie Gefahr die besonders zahlungskräftige und einkommensstarke Kundengruppe von morgen zu verlieren.

 

Die Studie kann direkt über Cofinpro angefragt werden.

 

In 3 Schritten zu Ihrem persönlichen MAXDA Kreditangebot - kostenlos & unverbindlich!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sascha Günnel

E-Mail